Präsidentin Cosima Grand

Cosima Grand wurde1987 in Leuk (VS) geboren und lebt in Zürich. Nach der Matura in Brig absolvierte sie die Ausbildung FAC (formation d’artiste chorégraphique) am CNDC d‘ Angers (F), unter der Leitung von Emmanuelle Huynh. Sie war Mitglied der formation / compagnie Marchepied in Lausanne. Gleichzeitig schloss sie den Bachelor in communication multilingue an der École de Traduction et d’Interprétation an der Universität Genf ab, mit Option Theaterwissenschaft an der Universität Bern. Aktuell macht sie einen Master in Soziolinguistik.
Cosima war Performerin bei Lucie Eidenbenz (Tschägg, 2015), Cie Utilité Publique (Stress Biology, 2014) und Arthur Kuggeleyn (Endless, 2013) und neurdings bei Aina Alegre (Le jour de la bête, 2017)
Ihre eigene Arbeit umfasst: T-R-A-N-S (Cosima Grand und Pia Campos, 2011), Me, myself and I (Cosima Grand und Sabrina Zimmermann, 2013), BeMyselfAndDie (Cosima Grand und Davide Prudente, 2013, ausgezeichnet mit dem Förderpreis Bea pour jeunes artistes), Ctrl-V (EP) (2. Preis PREMIO 2015), CTRL-V (LP) (2016)
Ihre Arbeiten wurden unter anderem gezeigt in: Théâtre Sévelin 36 Lausanne, Südpol Luzern, Hiver de Danses Neuchâtel, Dampfzentrale Bern, Kondenz Festival Belgrad, Theater ROXY Birsfelden, Festival de la Cité Lausanne, Festival „frisch eingetroffen“ Mannheim, Theater Arsenic Lausanne, Das Tanzfest Bern und Basel, Festival Tanz in Bern, Festival Antigel Genf, Tojo Theater Bern, Kellertheater Brig, Oh! Festival Wallis, Festival Forum Wallis, Scènes Valaisannes
Mit Martin Creed arbeitete Cosima 2015 anlässlich seiner Ausstellung in der Hauser & Wirth Gallery in Zürich zusammen. Im Zentrum Paul Klee arbeitete sie 2016 mit Milena Keller und Johanna Hilari an einem choreografischen Projekt zur Ausstellung „Bewegte Bilder“.
Gemeinsam mit Oliver Roth und Jasmin Wiesli gestaltete und kuratierte sie 2015 das Festivalzentrum des zeitgenössischen Theatertreffens AUAWIRLEBEN. Cosima ist Mitbegründerin von Residenz Tanz Leuk. 2015 erhält sie den Kulturförderpreis des Kantons Wallis.
 

E-Mail an Cosima

Präsidentin Sostatanz Cosima

Vorstand Carina Pousaz

Ich besuchte von 2003 bis 2005 die Handelsmittelschule für Sportler und Künstler (HSK) in Brig. 2004 tanzte ich bei der Showgruppe “Culture Shock” mit und begann an verschiedenen Schulen Hiphop zu unterrichten. Ich studierte an der “Scuola Teatro Dimitri”, wo ich im 2009 mit dem Bachelor in Bewegungstheater abschloss. Ein Jahr später war ich im Maskenspiel “Marietta chez les clown” und im Jahr darauf im Stück “The Precison of Freedom” von der Company “Banality Dreams” aus Berlin zu sehen. Mit der Company “Zenzero“ tourte ich dann im Sommer 2011 durch ganz Europa. Momentan unterrichte ich im Zirkus Shanju in Ecublens Luftakrobatik und Improvisationstheater und choreografiere zudem die Luftnummern für die Company Shanju. Ausserdem bin ich mit dem neuen Stück “Abricotine, Cocaïne, Guillotine”  unterwegs. Seit 2013 bin ich Vorstandsmitglied des Tanzateliers.

E-Mail an Carina

Carina_Vorstand

Vizepräsidentin Samira Bregy

Nach der Schule schloss ich den Bachelor in Sozialer Arbeit mit der Vertiefungsrichtung Sozialpädagogik ab. Zudem arbeitete ich im Schulinternat der Heilpädagogischen Schule von insieme Oberwallis.

Seit ich ein Kind war, habe ich unterschiedliche Tanzkurse besucht: Von Ballett, Jazz und Modern Dance bis HipHop und Ragga lernte ich die verschiedensten Tanzstile kennen. Ich tanze in der HipHop Showgruppe cocoon mit und unterrichte seit einigen Jahren selber als Tanzlehrerin HipHop am Tanzatelier Leuk-Susten.

Seit 2010 bin ich Vorstandsmitglied des Tanzateliers.

E-Mail an Samira

Samira_Vorstand